Global Nomads - Catalyzing Indigenous Movements

Business is mission


Bulgarien ist das ärmste Land der EU und Heimat der ärmsten Bevölkerung Europas, den Roma.
Eine Hauptzielgruppe der Arbeit sind diese Menschen, von denen viele in
Ghettos unter widerlichen Bedingung mit starker Marginalisierung leben müssen.
Mit unserem Dienst wollen wir vor Ort helfen, Leid nachhaltig zu lindern und durch Wort und Tat Das Evangelium zu vermitteln.


 

 

Wir haben ein eigenes Honig Label entwickelt: Daren
Zurzeit produzieren wir etwa vier Tonnen Honig pro Jahr
Somit haben wir mehrere Voll- undTeilzeitstellen geschaffen.

Honig

Honig

Mandelbäume

Mandelbäume

 


In den letzten Jahren haben wir über 400 Mandelbäume
und weitere 100 Obst- und Fruchtbäume gepflanzt und
freuen uns jetzt schon auf eine baldige Ernte.




Über 120 Aronia Sträucher werden in den kommenden
Jahren voraussichtlich knapp eine Tonne
der gesunden Aroniabeeren abwerfen.

Aronia

Aronia

Gemüseanbau

Gemüseanbau



Jedes Jahr pflanzen wir mit unseren Roma Partnern Gemüse an
und animieren zu einer nachhaltigen und gesunden Ernährung.




Wir haben bereits erste Erfahrungen mit Vieh- und Kleintierzucht gesammelt
und wollen diese Arbeit in den nächsten Jahren ausbauen.

Viehzucht

Viehzucht

Fischzucht

Fischzucht




Unser jüngstes Projekt wird 2021 in Angriff genommen.
Mit unserem Partner Michael Blatter, der grosse Erfahrung im Aufbau von
Indoor Anlagen
hat, werden wir bald eine Fischzucht lancieren,
die wiederum Arbeitsplätze schaffen soll.

„Einem Bedürftigen helfen heisst Gott etwas leihen, der wird es voll zurückerstatten“

Sprüche 19,17



In der bulgarischen Stadt Sliven befindet sich eines der grössten Roma Slums
Europas. Hier leben ca. 25 000 Menschen auf engstem Raum weit unter dem
Existenzminimum
. Sliven wird auch Europas Hauptstadt der Teenagergeburten
genannt. Wir engagieren uns, wo die Armut am größten ist und bringen
Hoffnung, wo sie zu erlöschen droht.

Teenieschwangerschaften

Teenieschwangerschaften

Suppenküchen

Suppenküchen



Während der kalten Wintermonate erhalten etwa 500 Kinder eine warme,
nahrhafte Mahlzeit pro Tag
in einer unserer drei Suppenküchen.
Dies ermöglicht uns in Kontakt mit den Familien zu treten und über Dinge
wie Hygiene und Krankheitsverhütung zu sprechen.



Im Sommer veranstalten wir Lager um die Kinder für einige Tage aus dem schmutzigen
und lärmigen Ghetto rauszuholen. In einer freundlichen Umgebung und Atmosphäre werden die Kinder bei Spiel, Spass, biblischen Geschichten und Gebet gefördert.
Sie erhalten Aufmerksamkeit, Zuneigung und Liebe und können wieder Kinder sein…

Sommerlager

Sommerlager